Manchmal ist es wie verhext – die Mannschaft spielt gut, aber nicht gut genug – und am Ende fehlen die Punkte. Aus bisher vier Spielen konnte der HC Lugano nur fünf Punkte verdienen. Am letzten Freitag gewannen die Kloten Flyers in Lugano, nach Verlängerung, 3:4 und gestern konnte Lugano eine Niederlage auswärts gegen die SCL Tigers nicht verhindern. Vor allem die gestrige Niederlage gegen Langnau ist sehr ärgerlich, da die Bianconeri bis ins dritte Drittel noch 1:3 führten, zum Schluss aber 4:3 verloren.

Einziges positives Zeichen sind die starken Leistungen der Ausländer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s