Gestatten, Walter – Seite 21 – Teil 1 – Montag, Lea

Buch, Kultur

Täglich wird hier eine Seite einer Geschichte veröffentlicht – sie trägt den Arbeitstitel Gestatten, Walter und untersteht dem alleinigen Copyright von Pascal Wiederkehr. Die Geschichte stammt aus einem Manuskript, welches nur grob überarbeitet wurde, und kann deshalb Fehler in Grammatik und Rechtschreibung aufweisen.

„Dirk Jansen, Blick. Britta Hauser galt unter Bekannten als Spielerin. Sie soll jedes Wochenende grosse Summen im Casino gesetzt und meist verloren haben. Sind Hinweise auf ein Tötungsdelikt aus Zahlungsunfähigkeit aufgetaucht?“ Woher weiss der davon, dachte Lea und besah sich ihren Berufskollegen. Blick, hmm, das war ja auch nicht gerade das integerste Blatt. Boulevard Zeitungen standen keineswegs für die allerseriösesten Berichterstattungen. Grosse Schlagzeilen, knackige, riesige Bilder und eine Leserschaft die sich danach über alles und jeden aufregt. Naja mal schauen. Sie würde der Frage ganz bestimmt nachgehen, jedoch mit erhöhter Vorsicht, denn was der Blick schreibt, sollten die anderen Informationslieferanten nicht einfach blind übernehmen. „Bisher haben wir keinen Zusammenhang feststellen können“, sagte der Ermittler. Dann war die Pressekonferenz beendet. Viel Neues hatte sich ja nicht ergeben, fluchte Lea leise, daraus musste sie jetzt irgendwas Brauchbares basteln. Toll, dabei hatte man ihr bei der Ausgabe so viel Zeit für den Bericht eingeplant. Da musste die Redaktion wohl wieder einen Notfallbericht aus der Tasche zaubern. Eisbären die Trompete spielen oder so. Vielleicht auch irgendwas über Prinz William und Kate Middleton, darüber hatte der Sender einige Konserven auf Lager. Wie werden die Strümpfe aussehen, die sie auf der Traumhochzeit tragen wird? Ist sie mehr als eine faule Absolventin einer schottischen Eliteuniversität? Eifert Prinz William seinem Vater nach und hat er bereits jetzt einen zweiten, royalen Fisch am Hacken? Wahrscheinlich würde kein Bericht über den Trompete spielenden Eisbären gebracht. Lieber etwas über royalen Nippes Made in England. Ihr Mobiltelefon klingelte, nein es musizierte um präzise zu sein. Lady Gaga war’s, genau wusste sie es nicht, denn der Göttergatte hatte es eingerichtet. Ihn würde sie vielleicht auch heiraten, irgendwann, aber ohne das Brimborium wie bei gewissen Liebespaaren im Adel. „Lea“, sagte sie kurz angebunden. „Hi Lea, hast du bereits alles erledigt?“, fragte ihr Chef mit seiner unangenehm sanften Stimme. „Jo der Kameramann hat alles gefilmt, aber es gab trotzdem viel zu wenig Neues für die zehn Minuten die ich hätte füllen sollen. Du solltest als Ersatz den Eisbären nehmen, den der Trompete spielen kann.“ „Schade, kann die Polizei nicht schneller arbeiten? Die Medienwelt braucht Futter! Der Eisbär spielt übrigens nicht Trompete sondern Tuba, naja dann lass uns doch etwas über Kate & Will bringen, das kommt immer gut“, beendete ihr Chef das Gespräch und hängte auf, ohne sich zu verabschieden. Hab ich’s doch gewusst. Und wieder geht eine Nachrichtenhalbestunde den Bach der Sinnlosigkeit hinunter. Vor dem Polizeigebäude wartete bereits der Kameramann im Lastwagen der Technik. „Was für eine gehaltvolle Pressekonferenz“, sagte Lea und klappte die Sonnenblende runter. Der darin eingebettete Spiegel hob Leas dunkle Augenringe hervor. Sie klappte die Blende wieder zurück und liess sich tiefer in den Beifahrersitz sinken. „Was hast du erwartet? Die Tote wurde doch auch erst gerade heute gefunden“, warf der Kameramann ein. „Trotzdem ich stehe wieder unfähig da, ich kriege nicht mal einen hübschen Bericht über einen Mord hin.“ „Ich spiele dir ein Lied auf der kleinsten Geige der Welt. Ok?“ „Danke. Fahr los, ich muss die Aufnahme noch kommentieren.“ „Schneller als Thor auf seinem von Ziegenböcken gezogenen Streitwagen.“ „Na dann los.“

Copyright Pascal Wiederkehr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s