Ein knapper Sieg gegen Weissrussland

Auch das zweite Spiel der Vorrunde konnte die Schweiz gewinnen. Die Schweizer Eishockey Nationalmannschaft gewann mit 3:2 gegen Weissrussland. Der Doppeltorschütze Simon Moser und Kevin Romy sicherten den Erfolg. Leider musste Simon Moser im letzten Drittel verletzt vom Eis gebracht werden.

Am nächsten Dienstag muss die Schweiz gegen den amtierenden Weltmeister Finnland antreten.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s