Hörbuchtipp: Shining

Buch, Hörbuch, Kultur
Shining

Shining

Shining, ein Buch von Stephen King, erschien 1977 unter dem Titel The Shining, 1980 folgte die deutsche Übersetzung. Ebenfalls 1980 brachte Stanley Kubrick (Full Metal Jacket) den gleichnamigen Horrorfilm in die Kinos. So viel für den Anfang. Unglücklicherweise habe ich lange vor dem Hörbuch bereits den Film gesehen, weshalb meine Fantasie leicht gestört war. Trotzdem hat mir die beklemmende Geschichte sehr gut gefallen. Eine Familie die abgeschnitten von der Umwelt einen Winter in einem riesigen, alten Hotelkomplex verbringen muss – braucht es da noch weitere Erklärungen?

Die Hörbuchversion von Shining wird von Dietmar Wunder gelesen. Er ist die aktuelle deutsche Synchronstimme von Adam Sandler und Daniel Craig. Verfügbar ist es auf CD und auch als Download bei audible.de.

Beschreibung / “Klappentext” (audible.de)
Ein Hotel in den Bergen von Colorado. Jack Torrance, ein verkrachter Intellektueller mit Psycho-Problemen, bekommt den Job als Hausmeister, um den er sich beworben hat. Zusammen mit seiner Frau Wendy und seinem Sohn Danny reist er in den letzten Tagen des Herbstes an. Das Hotel „Overlook“ ist ein verrufener Ort. Wer sich ihm ausliefert, verfällt ihm, wird zum ausführenden Organ aller bösen Träume und Wünsche, die sich in ihm manifestieren.

Details
Autor: Stephen King
Sprecher: Dietmar Wunder
Verlag: Lübbe Audio

Ein Gedanke zu “Hörbuchtipp: Shining

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s