Planetenwanderer
Planetenwanderer

„Planetenwanderer“ ist eine SciFi-Kurzgeschichtensammlung, deren durchgehender Zusammenhang die Hauptfigur darstellt. Die Geschichten drehen sich um den grossen, dicken, glatzköpfigen Haviland Tuf. Weil ich heute etwas faul bin, verweise ich auf eine interessante Rezension auf dem Blog „Stille Feder„.

Mir persönlich hat dieses Hörbuch ausnehmend gut gefallen. Der Öko-Ingenieur Haviland Tuf ist eine sehr besonnene Persönlichkeit, der seine Meinung jedem direkt ins Gesicht sagt und der Menschheit auf seine Weise helfen möchte. George R.R. Martin, bekannt durch die Fantasy-Reihe „Das Lied von Eis und Feuer„, hat einen angenehmen Schreibstil. „Planetenwanderer“ ist keine Offenbarung, jedoch ein kurzweiliges Werk, welches mir als Hörbuch einige Kilometer beim Joggen versüsst hat. Eine Empfehlung für jeden Fan des Autors und sicher auch kein Fehlgriff für andere SciFi-Fans.

Die Hörbuchversion von „Planetenwanderer“ wird von Reinhard Kuhnert gelesen. Er ist auch der Sprecher der Hörbuchadaption von das „Lied von Eis und Feuer“. Verfügbar ist es als Download bei audible.de.

Beschreibung / “Klappentext” (audible.de)
Die Menschheit hat sich in den unendlichen Weiten des Weltalls ausgebreitet. Überall sind neue Siedlungen entstanden, und jede Welt birgt neue Gefahren. Als der interplanetarische Händler Haviland Tuf eines der letzten Saatschiffe der Erde erwirbt, beginnt seine Odyssee quer durch den Weltraum. Eine Odyssee, auf der Haviland Tuf vom einfachen Händler zum gefeierten Retter der Menschheit wird.

Details
Autor: George R.R. Martin
Sprecher: Reinhard Kuhnert
Verlag: Random House Audio

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s