Cover Kiss Kiss, Bang Bang
Kiss Kiss, Bang Bang

Kiss Kiss, Bang Bang wurde mir oft empfohlen und trotzdem habe ich ihn erst gestern geschaut. Um es gleich vorwegzunehmen: Ich habe es nicht bereut. Er ist unterhaltend, witzig und manchmal leider etwas bemüht lustig.

Der Film aus dem Jahr 2005 handelt vom Kleinkriminellen Harry Lockhart, der nach einem missglückten Ladenüberfall in ein Casting für einen Hollywood-Film platzt. Die Produzenten sind von seinem Auftritt begeistert und lassen ihn gleich für Probeaufnahmen nach Los Angeles einfliegen. Dort trifft er auf den schwulen und ruppigen Privat-Detektiv Perry van Shrike und die hübsche Harmony Faith Lane, die so gerne Schauspielerin werden möchte. Bei Perry van Shrike soll Harry Lockhart eine Einführung in das Detektiv-Handwerk erhalten, um für den Film vorbereitet zu sein. Zufällig braucht die angehende Schauspielerin Harmony Faith Lane gerade jetzt Hilfe von einem Detektiv.

In der Kriminalkomödie Kiss Kiss, Bang Bang von Regisseur Shane Black (Iron Man 3), spielen Robert Downey Jr. (Iron Man), Val Kilmer (Felon) und Michelle Monaghan (Source Code) ihre Rollen wunderbar komisch. Besonders Val Kilmer fällt auf, der in den letzten Jahren eher den harten Typen gespielt hat. Robert Downey Jr. glänzt mit seiner typischen, etwas exzentrischen Art. Der Film basiert teilweise auf dem Buch Bodies Are Where You Find Them des amerikanischen Schriftstellers Brett Halliday.

Produktbeschreibung (exlibris.ch)
Der charmante Kleinganove Harry (Robert Downey Jr.) gerät bei seiner Flucht vor der Polizei in ein Casting für einen Hollywoodfilm – und er wird prompt engagiert. Um für seine Rolle zu proben, soll er nun als Detective für den schwulen Privatdetektiv Perry (Val Kilmer) arbeiten. Dabei lernt er die schöne Faith Lane (Michelle Monaghan) kennen, die auch Schauspielerin werden wollte, mittlerweile aber jegliche Hoffnung aufgegeben hat. Zu allem Unglück bringt sich auch noch ihre Schwester um, dies jedoch unter sehr mysteriösen Umständen, die auf einen Mord schließen lassen. Und ausgerechnet dieser Mord steht in Zusammenhang mit dem Fall, in dem Harry und Perry gerade ermitteln…

Details
Regisseur: Shane Black
Darsteller: Robert Downey Jr., Val Kilmer, Michelle Monaghan
Erscheinungsjahr: 2005

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s