Diese Doku bringt dir Japan ins Wohnzimmer

Ich persönlich Japan nur vom Hörensagen, aus Geschichtsbüchern sowie mehr oder minder guten Filmen. Deshalb sind die Japan-Dokus für mich eine echte Bereicherung.

Weiterlesen

Diese Ausstellung geht durch die Ohren

Seit 35 Jahren sendet Radio Lora interkulturelle Programme und Musik. Nun wird dem alternativen Lokalradio aus Zürich eine Ausstellung gewidmet.

Weiterlesen

Sorry, aber es wären einfach zu wenige Bürgerinnen und Bürger bereit, dafür zu zahlen

Es scheint, als ginge es um sein oder nicht sein. Am 4. März 2018 wird über die Volksinitiative «Ja zur Abschaffung der Radio- und Fernsehgebühren» abgestimmt. Schon vor dem Jahreswechsel gab es in der Schweiz kaum ein anderes Thema mehr. Zumindest in den Medien. Und das ist auch kein Wunder: Die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft…

Weiterlesen

Warum auch 1000 Fakten gegen Trump und Co. nichts bringen, weil sie deren Anhänger nicht lesen werden, damit aber genau das Gegenteil erreicht wird

«Nothgroschen, Redakteur der ‹Netziger Zeitung›.» «Also Hungerkandidat», sagte Diederich und blitzte. «Verkommene Gymnasiasten, Abiturientenproletariat, Gefahr für uns!» Alle lachten; der Redakteur lächelte demütig mit. Die Presse gibt in Heinrich Manns Werk «Der Untertan» kein gutes Bild ab. Der Machtmensch Diederich Hessling, der meist nach oben buckelte und nach unten trat, hatte Nothgroschen in der Hand. Was dachte sich…

Weiterlesen

Trump ist eine Chance für guten Journalismus

«I don’t like tweeting, I have other things I could be doing», sagte der US-Präsident Donald Trump kürzlich gegenüber «Fox News». «But I get very dishonest media, very dishonest press and it’s my only way that I can counteract.» Bei anderer Gelegenheit soll er Journalisten als «among the most dishonest human beings on earth» bezeichnet haben.…

Weiterlesen

Medienqualität: Man feiert sich halt doch gerne selbst

«Qualität im Journalismus definieren zu wollen, gleicht dem Versuch, einen Pudding an die Wand zu nageln» (Russ-Mohl, 1992, p. 85). Die Aussage von Russ-Mohl (1992) ist Sinnbild für die Problematik des Qualitätsdiskurses und wird deshalb häufig in der entsprechenden Literatur zitiert (see Engesser, 2013, pp. 42-43; Meier, 2013, p. 234; Rau, 2007, p. 92; Wyss,…

Weiterlesen

7 Dinge, die in der 5. Staffel von Game of Thrones nicht passieren werden

Die fünfte Staffel von Game of Thrones ist da. Hurra! Also zumindest in Originalsprache, bei Pay-TV-Sendern ausgewählter Länder und/oder wenn man sie legal/illegal herunterlädt. Die Vorfreude der Menschheit überschlägt sich: Die Verfilmung der Fantasysaga Das Lied von Eis und Feuer hat unzählige Fans auf der ganzen Welt. Beinahe alle Medien haben es sich deshalb zur…

Weiterlesen

Was ist das Besondere?

Man hört es ständig, ob im Fernsehen oder in Zeitungen: Restaurants setzen heute auf Produkte aus der Region. Toll. Egal ob in Ungarn, Deutschland, den USA, irgendwo in China, oder in Bern-Bümpliz, es wird auf die Umwelt geachtet, es werden hauptsächlich oder ausschliesslich BIO-Produkte verwendet, und man ist ja so naturverbunden. Die Restaurants stellen dies…

Weiterlesen

Kinderserien-Nostalgie

Wo sind die guten, alten Kinder-TV-Serien geblieben? Bin ich einfach zu alt, und halte deshalb alles von früher für besser? Vermutlich… NEIN! Ich weiss es einfach besser, weil ich älter geworden bin. Es mag sein, wie es will. Aber Kinderserien wie „Oiski! Poiski!“, oder die „Es war einmal … (Zeichentrickserien-Reihe)“, waren qualitativ bestimmt besser, als…

Weiterlesen

Sommerloch – Frauenwahlrecht

Das Sommerloch geht langsam zu Ende. Am 26. August 1920 wurde in den USA das allgemeine Frauenwahlrecht in die Verfassung aufgenommen. Deshalb dreht sich heute alles um Wahlen. Wähl oder stirb ansehen!

Weiterlesen