Blick.ch Artikel “Kate Upton beim Bürsten”.

Das «B» steht für Brüste

«B» steht für Boulevard und dieser ist im Journalismus nicht wegzudenken. In Deutschland ist die «Bild» die bekannteste Vertreterin dieser Zunft, in Österreich die «Kronen Zeitung» und in der Schweiz der «Blick». Zwar wird Boulevardjournalismus nicht in allen Ländern gleich verstanden, grundsätzlich einen sie jedoch alle reisserische Überschriften und ein bildlastiges Layout. In der Schweiz scheint «B» aber nicht nur für «Boulevard» zu stehen, sondern auch für «Brüste», wie heute Vormittag ein Blick auf die Front-Seite der Online-Ausgabe des «Blicks» zeigte. Gleich drei Mal wurden Artikel mit weiblichen Argumenten beworben – nicht immer wäre dies aber notwendig gewesen. Bild dir…

„Nützliches“ Wissen aus Online-Zeitungen 1

Glücklicherweise müssen wir uns geistig nicht ständig überfordern. Wirtschaftliche Zusammenhänge, politische Ränkespiele – jeden Morgen werden wir damit von Online-Zeitungen bombadiert. Ganz entspannt liefert uns das Internet aber auch unnützes und amüsantes Wissen. Dieses „nützliche“ Wissen möchte ich, sofern ich beim „Stehsegeln“ darauf stosse, mit euch teilen. Klickt auf die Bilder um zu den vollständigen Artikeln zu gelangen.