Warum auch 1000 Fakten gegen Trump und Co. nichts bringen, weil sie deren Anhänger nicht lesen werden, damit aber genau das Gegenteil erreicht wird

«Nothgroschen, Redakteur der ‹Netziger Zeitung›.» «Also Hungerkandidat», sagte Diederich und blitzte. «Verkommene Gymnasiasten, Abiturientenproletariat, Gefahr für uns!» Alle lachten; der Redakteur lächelte demütig mit. Die Presse gibt in Heinrich Manns Werk «Der Untertan» kein gutes Bild ab. Der Machtmensch Diederich Hessling, der meist nach oben buckelte und nach unten trat, hatte Nothgroschen in der Hand. Was dachte sich der Redakteur wohl dabei, als er die Ergebenheitsdepesche an den deutschen Kaiser, geschrieben von betrunkenen «Kaisertreuen», zugespielt erhielt? Und als dann Diederich Hessling ihm eine gefälschte Belobigung für den Todesschützen übergab, die angeblich vom Kaiser höchstpersönlich stammte, da war er hin und weg. Die «Netziger…

Trump ist eine Chance für guten Journalismus

«I don’t like tweeting, I have other things I could be doing», sagte der US-Präsident Donald Trump kürzlich gegenüber «Fox News». «But I get very dishonest media, very dishonest press and it’s my only way that I can counteract.» Bei anderer Gelegenheit soll er Journalisten als «among the most dishonest human beings on earth» bezeichnet haben. Grund dafür war die Berichterstattung über die Anzahl Personen, die seine Inauguration besucht haben. Natürlich musste sich auch sein Mediensprecher Sean Spicer dazu äussern. Stichwort «Fake-News». Nun, es ist mir gelinde gesagt völlig egal, wie viele Leute bei Trumps Amtseinführung dabei waren. Präsident Donald Trumps Meinung…

Der Syrien-Konflikt

CNN hat einige interessante Bilder zum Syrien-Konflikt veröffentlicht. Mitglieder der Freien Syrischen Armee, porträtiert auf ihrere Mission, offenen bewaffneten Widerstand gegen die Regierung unter Baschar al-Assad zu leisten. http://edition.cnn.com/2012/02/03/world/gallery/inside-syria/index.html?hpt=hp_c1 China und Russland verhindern eine Resolution zur Krise in Syrien, wie die Frankfurter Allgemeine berichtet. http://www.faz.net/aktuell/politik/un-sicherheitsrat-russland-und-china-lassen-syrien-resolution-platzen-11637527.html Und Syrien erlebt die heftigsten Kämpfe seit Beginn der Revolution. Die syrische Armee greift seit acht Uhr abends die Stadt Homs an. Mehr dazu liefert Die Welt. http://www.welt.de/politik/ausland/article13851040/Als-fielen-die-Granaten-direkt-auf-unsere-Koepfe.html