Filmemacher und Tragflügelboote

Anatol Locker, Boris Schneider-Johne, Heinrich Lenhardt, Jörg Langer und Winnie Forster plaudern über MMOs und die Commodore 64. In der Ausgabe Nummer 40 geht es auch um einen neuen Spielfilm von Christian Genzen und das Blättern in einem 25 Jahre alten Happy Computer Spiele Sonderteil. Auf alle Fälle ist gute Unterhaltung mit dem Spieleveteranen-Podcast garantiert.

Von Tetris, Werner und 2011

Wenn Anatol Locker, Boris Schneider-Johne, Heinrich Lenhardt, Jörg Langer und Winnie Forster vor dem Jahreswechsel zur Plauderstunde laden, dann ist es wieder Zeit für eine neue Ausgabe des Spieleveteranen-Podcasts. In der Ausgabe Nummer 36 geht es um die Highlights des Jahres 2011 – vom Melken der Tetris-Franchise, über das Blättern in einem 25 Jahre alten Happy Computer Spiele Sonderteil. Damit geht das Jahr 2012 doch richtig gut los.

Spieleveteranen

Wie bereits in früheren Einträgen angedeutet, mag ich Podcasts aller Art. Neben No Agenda höre ich auch gerne den Spieleveteranen-Podcast. Für alle die Videospiele mögen ist dieser ein absolutes Muss. Fünf Urgesteine des Spielejournalismus geben sich in unregelmässigen Abständen die Ehre und diskutieren über die ganze Welt der Videospiele. Die Spieleveteranen Anatol Locker  Boris Schneider-Johne Heinrich Lenhardt Jörg Langer Winnie Forster Ich bin damals auf diesen Podcast gestossen, weil ich ein bekennender Anhänger von Heinrich Lenhardt bin. Seit er den Podcast bei buffed.de (buffedCast) einführte, freute ich mich stets darauf seinen Ausführungen zu folgen. Leider hat er dann buffed verlassen und…