«Santa had a change of heart»

Dieses Jahr habe ich das Weihnachtsbier zwar noch nicht gekauft, vielleicht wird es ja wieder ein Christmas Ale der britischen Brauerei Shepherd Neame, so wie 2013.
Hingegen haben The Killers wieder einen tollen Weihnachtssong veröffentlicht.

Pretty girls, Christmas lights
Mistletoe, holy nights
Don’t it sound like heaven on a cloud

Ich wünsche euch viel Spass beim Hören von «Dirt Sledding» und frohe Festtage. Geniesst die arbeitsfreie Zeit.

Can’t Deny My Love, FROOT, Religion

Can’t Deny My LoveBrandon Flowers
Das zweite Solo-Album – «The Desired Effect» – des «The Killers»-Frontmanns Brandon Flowers soll am 18. Mai 2015 erscheinen.

FROOT – Marina and the Diamonds
«FROOT» ist die namensgebende Single des dritten Albums von Marina and the Diamonds.

Religion – Blumio
Auch der deutsch-japanische Rapper Blumio beglückt und dieses Jahr mit einem neuen Album: «Blumiologie».

Joel, the Lump of Coal

Auch dieses Jahr haben The Killers wieder ein Weihnachtslied veröffentlicht, welches zum Nachdenken anregt. Die Erlöse der Single gehen an die AIDS-Hilfe der Stiftung (RED).

Joel, Joel, the lump of coal
heart leapt up with joy
“I’ll soon be Santa’s present to
a lucky girl or boy”

In diesem Sinne, wünsche ich euch eine besinnliche Adventszeit.

Frohe Adventszeit mit The Killers

Seit 2006 erfreuen uns The Killers im Advent aufs Neue – mit einem lustigen, nachdenklichen und stimmungsvollen Weihnachtssong.

Dieses Jahr feiern The Killers Weihnachten in The Cowboy’s Christmas Ball.

Der Vollständigkeit halber findet ihr darunter auch noch meinen liebsten Weihnachtssong vom letzten Jahr. Boots hat mich damals fast zu Tränen gerührt und bewegt auch heute noch.  Viel Spass!